Alice im Schlaraffenland

Susanne Rump trifft bei ihrem Spaziergang durch das Wunderland charaktervolle Wesen und auf Köstlichkeiten, die nicht von dieser Welt sind.

Nicht lange und ihr Blick fiel auf ein Glaskästchen, das unter dem Tisch lag; sie öffnete es und fand darin einen kleinen Kuchen, auf dem mit Korinthen die Worte „Iß mich“ in Schönschrift gebacken waren. Nun, essen kann ich ihn ja, sagte Alice, wenn er mich größer macht, kann ich zu dem Schlüssel hinaufreichen, und wenn er mich kleiner macht, kann ich unter der Tür durchkriechen; in den Garten komme ich so oder so und also ist es mir ganz gleich, wie herum ich wachse.

Menü: Der Käse der Chesterkatze, Gefüllte Kohlblätter auf Kieselsteinen, Gepfeffertes Birnenschwein, Törtchen der Übergeschnappten mit Fruchtblumen