Hartes Brot und Butterkrem – das Eifeler Jahrundertmenü

Der Eifeler Krimiautor Ralf Kramp liest selbstverfasste, historische Eifel-Geschichten.

Da gegenüber sitzt er, der raffinierte Viehhändler aus der Struth. Wetten, dass er sich mit seinen Händeln wieder den Beutel vollgestopft hat? Wer weiß, wen er heute übers Ohr gehauen hat. Nun guck mal, wie frech der Moskopp tut, wie er das schüchterne Serviermädchen anherrscht….

Menü: Panhas und Buchweizenpfannkuchen mit jungem Blattsalat, Gebundene Steckrübensuppe mit gelängtem Brot, Schweinepfeffer mit Schnibbelbohnengemüse, Welfenspeise und Mokkakremtorte