Weiberdorf und Gedudel im Wirtshaus

Rauhnächte – die Zeit vom Weihnachten bis zum Dreikönigstag – waren in der Eifel immer eine ganz besondere Zeit mit viel Brauchtum. Lassen Sie uns gemeinsam an dem Abend diese wiederaufleben; dazu liest Susanne Rump aus dem gleichnamigen Roman von Clara Viebig.

„Weihnachten war da gewesen und hatte die Männer nach Hause gebracht. Jubel in den Hütten, Gedudel im Wirtshaus, Gläserklingen und Kuchendüfte. Heilig Dreikönigstag hatte der Lust ein Ende gemacht; morgens drauf waren die Männer wieder abgezogen, und die große Wintereinsamkeit hatte das Dorf in die Armen genommen und eingelullt, bis dass es schlief“.

Menü:  Kreßdaachschlot, Markklösjerzupp, Sauerbraten up Linseprüpp, Königskuchen